Aktuelles...

Facebook_0.JPG

Die aktuellsten Infos, Aufrufe für Einsätze und viele Fotos finden Sie unter

http://facebook.com/HALMSalzburg

Kommen Sie und folgen Sie uns!

 

 

 

Veranstaltungen und Termine

 

HALMini - Sommerprogramm 2017

Wunderwelt Bach

Junge Naturforscher aufgepasst! Was verbirgt sich im rauschenden Bach und wer lauert am geheimnsivollen Ufer? Eine kleine Wanderung entführt uns in die verborgene Welt der Strudelwürmer, Egel und Insektenlarven. Mit unseren selbst gebastelten Mini-Keschern werden wir die Bachbewohner fangen, bestimmen und erforschen. Wie sieht ein typischer Lebensraum aus, warum sinken Wasserläufer nicht ein und leben Eintagsfliegen wirklich nur einen einzigen Tag? Diesen und vielen weiteren spannenden Fragen werden wir gemeinsam auf den Grund gehen. Die Mini-Kescher können anschließend für eigene Erkundungstouren mit nach Hause genommen werden.

Termine

Donnerstag 13.07.2017 von 09:30 bis 12:30

Donnerstag 27.07.2017 von 09:30 bis 12:30

Samstag 19.08.2017 von 09:30 bis 12:30

Ort: Koppl

 

Mo, 28.08.2017

Leben wie die Jäger & Sammler der Steinzeit

Gemeinsam wollen wir mit Mag. Maria Ursula Winterstellen einen Tag lang wie Steinzeitmenschen leben.

Wir werden Tierspuren suchen, uns anpirschen und ein einfaches Mahl am offenen Feuer kochen. Wir lernen einiges über die Pflanzen und Tiere unserer Heimat, basteln mit Naturmaterialien und spielen Naturerlebnis-Spiele.

Zeit: 10.00 bis 18.00 Uhr

Ort: St. Koloman

 

pdf symbol_0.JPG

 

 

Nähere Infos zum Sommerprogramm

 

 

23. 8. 2017: HALM-Sitzung

Die 130. HALM-Sitzung findet am Mittwoch, 23. 8. 2017, um 18.30 Uhr am gewohnten Ort statt (Amt der Salzburger Landesregierung, Michael-Pacher-Straße 36, 3. Stock, Abteilung 5, Sitzungszimmer 3073).

 

 

Gladiolenprojekt 2017-07-09_0.JPG
Pfarrwerfen Halbtrockenrasen Sommerpflege 2017-06-23 (1) GN_0.jpg
Gladiolus palustris 4jährig HALM-Nachzucht 2017_0.JPG

Die letzten HALM-Arbeitseinsätze

 

9. 7. 2017: Pflegemaßnahmen auf der Illinger-Wiese

Im Rahmen unseres Gladiolenprojektes fanden sich bei schwül-warmem Wetter vier engagierte HALMe zu einem schweißtreibenden Vormittagseinsatz auf der Illinger-Streuwiese am Salzweg ein.

Es wurden versumpfte Randbereiche und Entwässerungsgräben mit der Handsense gemäht, um Schilf und Großseggen zu schwächen, sowie die Riesen-Goldrute (Solidago gigantea), die im Zentralbereich eine gewisse Ausbreitungstendenz zeigt, durch händisches Ausrupfen bekämpft.

 

23. 6. 2017: Sommerpflege des Halbtrockenrasens in Pfarrwerfen

Bei teilweise etwas tropischen Verhältnissen haben sechs motivierte HALMe eine Sommerpflege auf der Halbtrockenrasenböschung in Pfarrwerfen durchgeführt. Dabei wurde traditionell eine Teilfläche gemäht, ein wesentlicher Schwerpunkt lag auf der Dezimierung der zum Wuchern neigenden Wild-Platterbse, der aufkommenden Weiden sowie diverser Neophyten (Goldruten, Nachtkerzen, Zackenschötchen, Sommerflieder etc.). Der Standort sieht uns im Herbst zur Komplettmahd wieder.

 

10. 6. 2017: Gladiolenblüte bei der HALM-Nachzucht

Unsere Bemühungen zur Nachzucht der Sumpf-Siegwurz oder Sumpf-Gladiole (Gladiolus palustris) tragen nun erste Früchte: Ein paar der ältesten, bereits vierjährigen Exemplare gelangten heuer erstmals zur Blüte. Bei der Kultur dieser im Bundesland Salzburg vom Aussterben bedrohten Art ist Geduld erforderlich; mit einer ersten Blüte ist frühestens im vierten Standjahr zu rechnen.

Derzeit betreut das Nachzucht-Team 150 vierjährige Sumpf-Gladiolen, mehrere Töpfe mit zwei- und dreijährigen Exemplaren sowie an die Tausend einjährige Jungpflanzen. Diese botanischen Schätze werden bis zur endgültigen Auspflanzung mit sehr viel Liebe und Umsicht gepflegt.